17:00 Uhr - 17:45 Uhr
German Rock-Punk-Pop

Den Anfang machen am späten Freitagnachmittag Radiovegas aus Köln. Mit ihrem deutschsprachigen Punkrock überzeugten sie als Gewinner des TOLLROCKERZ BandContest 2017 die Jury. Ihre Spielfreude ist ansteckend und es ist zu erwarten, dass die fünf Vollblutmusiker mit beträchtlicher Fan-Schar aus Köln sowie Kind und Kegel anreisen. Bei Radiovegas ist gute Laune angesagt. Die Besucher bekommen was zu sehen und zu hören. "Wenn Farin Urlaub und Lemmy Kilmister sich treffen, um im Studio von Dieter Bohlen einen Song aufzunehmen, würde das wohl ziemlich nach Radiovegas klingen." Die vier Jungs aus Dortmund, Essen und Köln treffen zielsicher die Schnittmenge aus Allgemeinverträglichkeit und musikalischer Randgruppe. Radiovegas live ist eine Stunde beste Unterhaltung auf Augenhöhe ohne Firlefanz und Rockstarallüren. Schlagzeug, Bass, zwei Gitarren und zwei Mikrofone. Radiovegas eben.

 The O'Reilleys and the Paddyhats
18:15 Uhr - 19:45 Uhr
Irish Folk-Punk

Mit The O'Reillys And The Paddyhats ist dem TOLLROCK e.V. in diesem Jahr ein echter Coup gelungen. Zurecht dürfen sie als DER aufgehende Stern am Folkhimmel gelten. Der eingängige irische Folksound verhalf den Musikern aus dem Münsterland bereits zu einigem Ruhm. Im letzten Jahr waren sie in Wacken zu Gast, dieses Jahr beehren sie das TOLLROCK Festival, um noch in der Nacht zum nächsten Auftritt nach England weiter zu reisen. Über 7 Millionen Klicks der aktuellen Single "Barrels Of Whiskey" auf YouTube bestätigen den Erfolg. Wenn 8 Musiker inklusive Stabflöte, irischer Fiddle, Waschbrett und Mandoline zu originellem Folkrock ansetzen, wird jeder feierwillige Besucher zum Tanzen und Mitwippen animiert, erst recht wenn die zahlreichen Eigenkompositionen durch das ein oder andere Cover, z.B. Simon And Garfunkels "The Boxer" ergänzt werden. Wo sie hinkommen ist gute Stimmung und eine Atmosphäre wie bei einem Konzert unter Freunden. Harte Backline, treibender Folk und eine gemeinsame Leidenschaft sind ein Rezept, das in den letzten vier Jahren viele Kehlen befeuchtet und Hände wundgeklatscht hat.The O'Reillys And The Paddyhats werden die Festivalgemeinde richtig in Schwung bringen für den weiteren Verlauf des Wochenendes.

 The Offspin
20:15 Uhr - 21:30 Uhr
europe's best OFFSPRING tribute band

Als erste der beiden englischen Gäste gehen The Offspin auf Startplatz 3 ins Rennen. The Offspin huldigen den Punk- und Indie-Heroen von The Offspring aus den USA. Superhits wie "Self Esteem" (1994), "The Kids Aren't Alright" oder das eingängige "Why Don't You Got a Job?" dürften auch dem allgemeinen Rockmusikfan nicht unbekannt sein. The Offspring verkauften bislang über 30 Mio. Alben und dürfen als echter Klassiker des amerikanischen Punkrock der 90er Jahre gelten. Gemeinsam mit Bands wie Green Day und der Bloodhound-Gang starteten sie in den 90er Jahren durch und feiern bis heute größte Festivalerfolge. Umso mehr freut sich der TOLLROCK e.V. auf die exklusive Tribute-Show der britischen THE OFFSPIN!

 KORN again
21:45 Uhr - 23:00 Uhr
the world's premier KORN tribute act

Ebenso festivalerfahren sind Korn Again, eine englische Tributeband, die sich gänzlich den Kult-Metallern von Korn verschrieben hat. Korn gelten als Wegbereiter moderner MetalCore-Musik und genießen in HeavyMetal-Kreisen absoluten Kultstatus. Nicht nur ihr wohl bekanntester Hit "Blind" des Erstlingswerks "Korn" aus dem Jahre 1994 zeigt, welch großen Einfluss Korn auf die Nachfolgegeneration zahlreicher Metal-Bands besaßen und bis heute ausüben. Es folgten weitere Hits à la "Fallin' Away From Me" (1999) oder "Coming Undone" (2005) und hievten Korn in den Status, eine der beliebtesten Festivalbands überhaupt zu sein. Zu erleben beim TOLLROCK Festival 2018 in einer energiegeladenen Tribute-Show von KORN AGAIN!

 Generation Grunge
23:30 Uhr - 01:30 Uhr
a tribute to GRUNGE and 90ies ROCK

Nun sind die Festivalbesucher vollends in der Running-Order von TOLLROCK 2018 angekommen und es hebt sich der Vorhang für das Highlight des Abends. Generation Grunge versprechen die Entführung aller Besucher in die 90er Jahre. Dieses unfassbar kreative Musikjahrzehnt brachte vor allem den Grunge aus den USA über den großen Teich. Generation Grunge lassen diese kultige Epoche der Rockmusik wieder aufleben. Egal ob Eddie Vedders Pearl Jam, Chris Cornells Soundgarden oder Kurt Cobains Nirvana. Sie alle werden ihren Platz in der rund 2-stündigen Show haben. Garniert wird das Ganze mit Leckerbissen kommerziell weniger bekannten, aber kultverdächtigen Stücken von Bands wie Alice in Chains, Stone Temple Pilots oder Jane´s Addiction, der Combo des unverwechselbaren Perry Farrell - Gründer der legendären Lollapalooza Festivals. Insgesamt also eine Mischung, die den Namen GENERATION GRUNGE vollkommen verdient. Sämtliche Lichtshow-Effekte sowie der perfekt abgemischte Sound werden zum Abend hochgefahren und in voller Bandbreite zu erleben sein - der erste Tag des TOLLROCK Festivals 2018 ist geschafft...

Seitenanfang


13:00 Uhr - 16:30 Uhr
Bühne frei für den Nachwuchs...

Der zweite Festivaltag startet am Samstag, 07.07. um 13:00 Uhr schon traditionell mit dem TOLLROCKERZ BandContest für Nachwuchsbands. Ausgesprochen erfreulich ist die diesjährige Resonanz echter regionaler Combos. Die Starter in diesem Jahr sind Fallin' in Pranoia (Old school, Nu Metal, MetalCore) aus Vossenack, The Stitchmachines (Rock, Metal) aus Düren, Godmachine (Melodic Trash-Death-Metal) aus Düren sowie Holiday Hookers (Glam Metal, 80's Hardrock-Cover) aus Aachen.

 Arcadium
17:00 Uhr - 18:15 Uhr
a tribute to the RED HOT CHILI PEPPERS

Im Hauptprogramm geht es sofort richtig los, wenn ab 17:00 Uhr Arcadium aus Belgien die Bühne entern. Sie präsentieren eine Red Hot Chili Peppers Tribute-Show der Extraklasse. Die Tollrock-Gemeinde konnte sich bereits im Jahre 2012 von der besonderen Qualität und Authentizität der Lütticher überzeugen. Die Hits der Red Hot Chili Peppers sind ebenso legendär wie ihre Live-Auftritte, was Arcadium gekonnt in Szene setzen. Die größten Songs der Chili Peppers haben die vier im Gepäck, da darf der aktuelle Hit "Dark Necessities" ebenso wenig fehlen wie die früheren Klassiker "Scar Tissue", "Otherside", "Snow" oder "Give it Away". RHCP zählen wohl ohne Zweifel zu den erfolgreichsten Bands des Planeten und werden mit ARCADIUM würdig vertreten.

 Piknik Park
18:45 Uhr - 20:00 Uhr
the No.1 european LINKIN PARK tribute band

Mit Piknik Park aus Ungarn stellen sich auf Startplatz 2 am Samstag ebenfalls alte Bekannte vor. Wie schon im Jahre 2014 wird hier den amerikanischen Crossover/ Nu Metal Ikonen von Linkin' Park gehuldigt. Als Linkin' Park Sänger Chester Bennington sich im vergangenen Jahr das Leben nahm, entschloss man sich beim TOLLROCK e.V. zum erneuten Engagement. Mit über 100 Mio. verkaufter Tonträger gelten Linkin' Park als die kommerziell erfolgreichste Band des 21. Jahrhunderts. PIKNIK PARK lassen nochmals unvergessene Songs wie "The End", "Numb" oder "Faint" erklingen.

 Remode
20:30 Uhr - 22:30 Uhr
europe's best DEPECHE MODE tribute band

Zur besten Sendezeit am Samstagabend gibt es mit Remode eine weitere Premiere bei TOLLROCK 2018 zu erleben. Sie gelten zurecht als die beste Depeche Mode Tribute-Band Europas. Wenn Sänger Daniel Dötsch nahezu die Originalstimme eines Dave Gahan erklingen lässt und seine vier Mitstreiter in die Instrumente hauen, wähnt man sich tatsächlich beim Konzert einer der größten Bands aller Zeiten. Durch das druckvolle Schlagzeugspiel von Drummer Vic Chains erhält das Ganze dann auch noch eine durchaus rockigere Note. Zu den Originalen von Depeche Mode muss an dieser Stelle nicht mehr viel gesagt werden. Mit jeder ihrer Albumtouren füllen sie die größten Hallen und weitläufigsten Open-Air Arenen. Mit ihrer kraftvollen rockigen Art covern REMODE ihre Vorbilder nicht nur, sondern sie wecken Emotionen, die man so nur auf einem Konzert von Depeche Mode erleben kann. Ein Gefühl, das REMODE auch den Besuchern des TOLLROCK Festivals vermitteln werden.

 dIRE sTRATS
23:00 Uhr - 01:30 Uhr
a tribute to the DIRE STRAITS

Mittlerweile hat sich die Nacht über das Festival gelegt und zum Finish präsentiert der TOLLROCK e.V. eine der erfahrensten Tribute-Bands überhaupt - die DIRE STRATS. Diese erfahrene, sympathische Formation hat es sich zur Aufgabe gemacht, ihrem Publikum die Musik der Dire Straits mit voller Leidenschaft und musikalischer Klasse zu präsentieren. Seit 14 Jahren sind die Granden bereits im Geschäft und gewannen 2011 den bundesweiten Tribute-Contest unter über 100 Tribute-Bands. Mit ausgefeilter Lichtshow, allerbestem Sound, einer hervorragenden Stimme und Musikern, die an Profis denken lassen werden die Welthits der Dire Straits in Szene gesetzt. Da dürfen Klassiker wie "Sultans of Swing", "Walk of Live" oder das melancholische "Brothers in Arms" ebenso fehlen wie aktuellere Solo-Stücke des Dire Straits-Frontmanns Mark Knopfler - Zum Abschluss noch einmal ein echter Höhepunkt beim TOLLROCK Festival 2018

Seitenanfang